Mehr als nur antijagdtraining

"Stop": ein Signal für höchste Ansprechbarkeit

Coaching für Menschen mit Hund


Stellen Sie sich vor, Sie könnten mit nur einem Signal jedes Handeln Ihres Hundes - selbst in brenzligen Situationen - ohne Verzögerung unterbrechen. Welches Problem hätten Sie dann noch?

Unser STOP-Signal ist konzipiert für maximale Belastung und steht für größtmögliche Sicherheit, tiefe Bindung und maximale Freiheit - nicht nur für Hunde mit Jagdtrieb.


Alltag ist unvorhersehbar

Alltag ist spontan. Zu keinem Zeitpunkt können wir vorher sagen, wann und wo wir von welchem Ereignis überrascht werden. 

  

Ebenso wenig können wir die Intensität des Ereignisses benennen. 

 

Uns und unsere Hunde erwarten also der unbekannte Zeitpunkt und die unbekannte Situation. Die Anzahl der Situationen ist unendlich.

 

Die Gefahr kann sich zwischen Ihnen und Ihrem Hund befinden, da nützt der schönste Rückruf nichts. Ein stabiles STOP schützt Ihren Hund in jeder Gefahrensituation.

Führung steht für Verlässlichkeit

Wie jedes Säugetier ist auch der Hund ein nach Freiheit strebendes Lebewesen. Er möchte nicht bevormundet werden, sucht aber dennoch nach Führung.

 

Führung im Sinne von Sicherheit - nicht im Sinne von Diktatur.

 

Erreichen Sie eine aufrichtige und wechselseitig geprägte Beziehung mit Ihrem Hund auf der Basis von gegenseitigem Vertrauen.

 

Erarbeiten Sie mit uns Sicherheit in Ihrem Handeln. Fernab von Durchsetzung, Gehorsamsmodellen, Unterordnung, Korrekturen, Druck, Kontrolle und OHNE Leckerchen.