Gehorsam zu erwarten ist das Beschneiden von Freiheit, denn Freiheit ist die Möglichkeit der Wahl. Gegen diese Beschneidung wehrt sich auch unser Hund. Gerade in der Vermittlung von Lerninhalten, ist es wichtig, dieses Wissen zu berücksichtigen. 

 

Eine alltagstaugliche Begleitung setzt die Kooperationsbereitschaft unseres Hundes voraus. Gehorsam jedoch ist nachweislich das Gegenteil von Bereitschaft.

 

Setzen Sie das Ihnen selbst so vertraute Bedürfnis nach Eigenverantwortung auch bei Ihrem Hund voraus und berücksichtigen dieses im Umgang mit ihm, werden Sie etwas längst verloren Geglaubtes wiederfinden:

 

Eine Beziehung gegenseitiger Wertschätzung auf Augenhöhe.

 

Diese Betrachtung führt zu unerwarteten Möglichkeiten im Miteinander.

 

Somit wird ein scheinbar unerreichbares Ergebnis zu einem selbstverständlichen Standard.